BLOG-Anleitung

Aktuelles aus allen Bereichen findest du auf der "News-Seite".
Falls Du Infos nur zu einem bestimmten Bereich suchst, dann schau in den einzelnen Seiten nach. Wir wünschen viel Spaß!!

Terminkalender

28.04.2019

Ergebnisse 1. und 2. Spieltag - Mannschaftsmeisterschaften

Am Donnerstag, den 25. April begann für unsere beiden Mannschaften der 1. Liga (Damen und Herren) die Mannschaftsmeisterschaft 2019. Die Over-55-Herren hatten schon am 20. April die erste Begegnung auswärts gegen Terlan gehabt (Ergebnis: 0-3).

Die 1. Liga der Damen startete am Donnerstag mit einem "spielfrei", da sich die Mannschaft aus USSA aus der D1 zurückgezogen hat.
Die D1 Herren traten am Donnerstag um 9.00 Uhr auswärts gegen die Mannschaft aus Lana an. Nach langem Abwägen, ob die Freiplätze bespielbar sind oder nicht, haben dann schlussendlich mit etwas Verspätung in der Tennishalle mit Teppichbelag die ersten beiden Einzel begonnen. Die Nr. 1 der Mannschaft und Kapitän Mirko hatte anfangs leichte Schwierigkeiten gegen Lantschner Benjamin, konnte sich den ersten Satz aber im Tie-Break mit 7-5 sichern. Im zweiten Satz ließ er dem Gegner nun keine Chance und auch kein einziges Game mehr. Michi hatte gegen Pavia Cristiano keine Probleme und setzte sich souverän in zwei Sätzen durch, wobei er nur ein Game abgab. Das dritte Einzel bestritt  "Guzzo" gegen Gamper Jakob. Guzzo ließ leider ein paar Chancen ungenutzt und verlor ein knappes Spiel. Auf 4 spielte unser Neuzugang Botti David gegen seinen früheren Trainingskollegen De Menech Alessandro. Den ersten Satz verlor David trotz einer 5-3-Führung noch im Tie-Break. Satz zwei spielte er sicher nach Hause, konnte diese starke Leistung aber leider nicht in den dritten Satz mitnehmen, wodurch er diesen wiederum klar verlor.
Also stand es nun nach den 4 Einzel-Spielen 2-2 und die Doppel mussten die Entscheidung bringen.
Das Duo Mirko und Gabriel geriet schon am Anfang in Rückstand und konnte diesen auch nicht mehr wettmachen. Sie verloren den ersten Satz mit 6:2. Erst im zweiten Satz tauten sie langsam auf und konnten ihre Leistung abrufen, was sich auch bezahlt machte, indem sie diesen gewannen. Im Champions-Tie-Break lagen sie 0:6 hinten, ihnen gelang es aber in einer spannenden Aufholjagd auf 6:6 auszugleichen! Doch leider genügte das nicht und sie verloren den dritten Satz noch 8:10...
Fast zeitgleich spielten Michi und David gegen das starke Doppel De Menech/Innerebner den Tie-Break des zweiten Satzes (den ersten Satz hatten sie verloren). Auch hier gelang unseren Jungs eine spektakuläre Aufholjagd von 2:6 auf 6:6. Doch wiederum reichte dies nicht zum Sieg und sie verloren noch mit 6:8.

Am heutigen sehr windigen und kalten Sonntag, 28. April traten unsere Herren in Schlanders gegen die Mannschaft aus Rungg an. Mirko konnte unter schweren Bedingungen die Oberhand gegen Toffanin Jacopo behalten und gewann das Spiel in drei Sätzen. Gabriel war seinem Gegner anfangs unterlegen (verlor den ersten Satz klar), konnte im zweiten Satz aber durch eine konzentrierte und sichere Leistung den Gegner aus dem Konzept bringen, einen 2-5-Rückstand aufholen (!) und den Satz im Tie-Break für sich entscheiden. Im dritten Satz verlor Gabriel jedoch ein wenig Geduld und verlor diesen wieder. Michi konnte heute unter Schmerzen nicht seine Leistung abrufen und verlor gegen einen starken Figl Maximilian. Unsere Geheimwaffe David ließ dem jungen Rungger Kolbe mit einer souveränen und super Leistung keine Chance und fast kein Game ;-) Bravo David!
Nun mussten also wieder die Doppel entscheiden.
Es wurden die gleichen Paarungen gebildet wie gegen Lana. Doch auch heute sollte es wohl nicht sein...
Mirko und Gabriel verloren ein enges Doppel mit 3:6 und 6:7, wobei sie auch hier im Tie-Break des zweiten Satz wieder einen Rückstand aufholten und von 1:5 auf 5:5 ausglichen. Michi und David gingen nach einem etwas schwachen ersten Satz, welchen sie verloren, und nach einem dafür umso stärkeren zweiten Satz in den entscheidenden Champions-Tie-Break. Hier gingen sie von 4:6 7:6 in Führung, konnten diesen Vorsprung aber nicht ausbauen und verloren schlussendlich mit 8:10.

Zwei SEHR bittere Niederlagen an zwei Spieltagen, an welchen unsere Jungs einfach nicht das Glück an ihrer Seite hatten ...
Doch Kopf hoch! Weiter geht's! :-)

Die Damen-Mannschaft spielte am gestrigen Samstag, 27.04. in Schlanders gegen die Mannschaft aus Mals. In Absprache spielten die auf 2 spielenden Sarahs (Kofler Sarah aus Schlanders und Pitscheider Sarah aus Mals) das Match zuerst. Im ersten Satz ging es immer wieder hin und her bis hin zum Tie-Break - dem ersten dieses Matches... Mit zwei Winnern wehrte unsere Sarah zwei Satzbälle ab, verwertete ihren ersten und gewann somit den Tie-Break und den Satz mit 9:7. Im zweiten Satz ging es wieder ausgeglichen und hochspannend weiter - es kam zu einem zweiten Tie-Break, welchen sich jedoch Sarah aus Mals sicherte. Ohne Anzeichen von Zweifeln oder Schwächen setzte unsere Sarah ihr aggressives Spiel im dritten Satz fort und erspielte sich einen 5-2-Vorsprung. Sie machte es aber noch einmal spannend, ließ die Gegnerin bis zu 5-4 heran und konnte 10 (!) Matchbälle nicht verwerten... Einige Zuschauer und auch Sarah gingen so langsam die Nerven aus... Den 11. Matchball konnte unsere Sarah nun endlich nach 3,5 Stunden Spielzeit - zum Wohle aller Anwesenden - verwerten! :-) BRAVO SARAH!!!
Karin machte es nicht so spannend und holte sich das zweite Einzel souverän mit 6:2 und 6:3 gegen Parth Samira. Auch das Doppel konnten Karin und Katja gegen sichtlich angeschlagene Gegnerinnen klar in zwei Sätzen für sich entscheiden.

Auch die Herren der Over-55-Mannschaft spielten gestern, und zwar gegen die Mannschaft aus Meran. Klaus holte sich im dritten Satz den Sieg gegen den 4.1-er-Spieler Marth Bruno. Helli konnte eine 5-1-Führung nicht nutzen und verlor noch mit 5:7 und 2:6 gegen Martinelli Giorgio. Im Doppel hatten Siegi und Hans leider keine Chance gegen das starke Duo Rispoli Guido/Martinelli Giorgio.

Bereits an den ersten beiden Spieltagen wurden den Zuschauern in Schlanders bzw. in Lana hochklassiges Tennis und spannende Matches geboten.
Bravo an alle Spieler und alles Gute für die nächsten Begegnungen!

Dies sind die nächsten Begegnungen unserer Mannschaften:
- D1 Herren am 01.05. gegen Naturns in Schlanders
- D1 Damen am 01.05. gegen Rungg auswärts
- Over-55 Herren am 01.05. gegen Nals auswärts

Auch zwei bittere Niederlagen konnten der guten Laune unserer Jungs nichts anhaben. :-)

Hier noch die einzelnen Ergebnisse der beiden Spieltage:

D1 Herren vs. Lana     2-4
Holzner Mirko (2.5) - Lantschner Benjamin (2.7)     76(5) 60
Haller Michael (3.4) - Pavia Cristiano (3.3)     61 60
Flora Günther (4.3) - Gamper Jakob (3.5)     46 36
Botti David (4.5) - De Menech Alessandro (3.4)     67(3) 62 16
Holzner Mirko (2.5)/Testa Gabriel (3.4) - Lantschner Benjamin (2.7)/Pavia Cristiano (3.3)     26 63 8:10
Haller Michael (3.4)/Botti David (4.3) - De Menech Alessandro (3.5)/Innerebner Markus (3.3)     46 67(6)

D1 Damen vs. Mals     3-0
Viertler Karin (3.2) - Parth Samira (3.5)     62 63
Kofler Sarah (3.5) - Pitscheider Sarah (3.5)     76(7) 67(4) 64
Viertler Karin (3.2)/Lochmann Katja (3.5) - Parth Samira (3.5)/Pitscheider Sarah (3.5)     62 62

D1 Herren vs. Rungg     2-4
Holzner Mirko (2.5) - Toffanin Jacopo (2.7)     63 36 64
Testa Gabriel (3.4) - Punia Dario (2.8)     16 76(4) 16
Haller Michael (3.4) - Figl Maximilian (2.8)     36 26
Botti David (4.5) - Kolbe Leonardo (3.3)     60 61
Holzner Mirko (2.5)/Testa Gabriel (3.4) - Toffanin Jacopo (2.7)/Figl Maximilian (2.8)     36 67(5)
Haller Michael (3.4)/Botti David (4.3) - Dalle Nogare Philipp (3.5)/Pinzan Stefano (3.1)     26 62 8:10

Over 55 Herren vs. Meran     1-2
Mair Klaus (4.5) - Marth Bruno (4.1)     46 62 63
Zagler Helmut (4.NC) - Martinelli Giorgio (4.3)     57 26
Tappeiner Siegfried (4.6)/Niederfriniger Hans (4.5) - Rispoli Guido (4.2)/Martinelli Giorgio (4.3)     26 26

Keine Kommentare:

Kommentar posten